DGZfP-JAHRESTAGUNG 2001
Zerstörungsfreie Materialprüfung
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung
Berlin, 21.-23. Mai 2001 -Berichtsband 75-CD
START
VORWORT ZUR TAGUNG

Berlin, die alte und neue Hauptstadt und Gründungsort unserer Gesellschaft, ist in diesem Jahr Gastgeber der DGZfP-Jahrestagung. Am Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof konnten wir im vergangenen Oktober unser Kommunikations-, Informations- und Ausbildungszentrum mit der Geschäftsstelle einweihen, das mit großzügiger Förderung durch die Europäische Union und das Land Berlin errichtet wurde.

Als ein Zeichen der guten Zusammenarbeit mit dem Land Berlin hat der Senator für Wirtschaft, Herr Wolfgang Branoner, die Schirmherrschaft für unsere Tagung übernommen.

Keine beschauliche Kleinstadt wird die Teilnehmer der Jahrestagung 2001 mit ihren Stadtmauern umschließen, sondern eine weitläufige, pulsierende, bisweilen hektische Metropole bildet den Rahmen für unsere Veranstaltungen. Kein kleiner Spaziergang zum Tagungszentrum, sondern längere Anfahrten mit Bus oder Bahn werden die Regel sein. Entsprechend „anders“ zeigen sich auch die Treffen am Rande der Tagung: Zum Begrüßungsabend am Sonntag erwartet Sie das ZEISS-Großplanetarium in Berlin-Prenzlauer Berg zu einem musikalisch untermalten Ausflug in das Universum. Dem historischen Berlin gilt unser Besuch am Dienstag, wenn uns das Opernpalais Unter den Linden zum Geselligen Abend einlädt.

Die Jahrestagung 2001 wird wieder alle Bereiche der Zerstörungsfreien Prüfung in Anwendung, Entwicklung und Forschung ansprechen, wobei in diesem Jahr den Nichtmetallischen Werkstoffen besonderer Raum gegeben wurde. Neben einem Hauptvortrag sind zu diesem Schwerpunktthema mehrere Sitzungsblöcke vorgesehen. Die große Anzahl und die fachliche Vielfalt der Beitragsanmeldungen wird zu intensiven Diskussionen und Fachgesprächen Anlaß geben, ein Forum hierfür bildet u.a. der Plakatabend am Montag. Neu in das Programm aufgenommen wurden zwei Fachkundevorträge zur neuen Druckgeräterichtlinie und zur Strahlenschutzverordnung, die wir in den Mittagspausen am Dienstag und Mittwoch anbieten.

Wir freuen uns, daß Sie nach Berlin gekommen sind, und begrüßen Sie herzlich zu unserer DGZfP-Jahrestagung 2001.

Herausgeber: DGfZP,
Programmierung: NDT.net
START