DGZfP-JAHRESTAGUNG 2001
Zerstörungsfreie Materialprüfung
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung
Berlin, 21.-23. Mai 2001 -Berichtsband 75-CD
START
Beiträge: Plakate: Ultraschallprüfung:

Automatisierung der Ultraschallmessung von Frischbeton

Hans-Jürgen Ruck, Christian U. Große, Hans-Wolf Reinhardt
Institut für Werkstoffe im Bauwesen, Universität Stuttgart

Zusammenfassung

Einleitung

Messprinzip und Aufbau

Programmbeschreibung von FreshCon 2.0

Fazit

Literatur

  1. Ruck, H.-J., Grosse, C.U., Reinhardt, H.-W.: Automatisierung bei der Qualitätssicherung von Frischbeton mit Ultraschall. Virtuelle Instrumente in der Praxis (Hrsg. R. Jamal, H.Jaschinski,.), Begleitband zum Kongress VIP 2001, München: Hüthig (2001), S. 26-31.
  2. Weigler, H.: Beton : Arten - Herstellung - Eigenschaften. Ernst & Sohn, Berlin (1989).
  3. Biot, M.A.: Theory of propagation of elastic waves in a fluid saturated porous solid. Low-frequency range. J. Acoust. Soc. Am. 28 (1956), S. 168-178, Higher-frequency range, S. 179-191.
  4. Herb, A. T., Grosse, C. U., Reinhardt, H.-W.: Ultrasonic testing device for mortar. Otto Graf Journal 10 (1999), S. 144-155.
  5. Grosse, C. U., Reinhardt, H.-W.: Ultraschallverfahren zur Qualitätssicherung von Frischbeton. Berichtsband zur Jahrestagung der DGZfP Band 73 (2000), S. 969-976.
  6. Reinhardt, H.-W., Grosse, C. U., Herb, A. T.: Kontinuierliche Ultraschallmessung
    während des Erstarrens und Erhärtens von Beton als Werkzeug des Qualitätsmanage-ments. Hefte des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DafStb) 490 (1998), S. 21-64.
  7. Solbach, M., Krauss, P.: Intelligentes und Internet-basiertes Messen und Automatisieren. Elektronik Informationen 32 (2000), No. 9, S. 24-31
Herausgeber: DGfZP,
Programmierung: NDT.net
START