DGZfP-JAHRESTAGUNG 2001
Zerstörungsfreie Materialprüfung
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung
Berlin, 21.-23. Mai 2001 -Berichtsband 75-CD
START
Beiträge: Plakate: Durchstrahlungsprüfung:

Computertomographie im Vergleich mit konventionellen Prüfverfahren

Dr. I. Pfeifer-Schäller, Steinbeis TZ ARGE Metallguss, Aalen
Dipl.-Ing. (FH) S. Tomaschko, Prof. Dr. F. Klein, FH-Aalen
Dr. M. Simon, Dr. Ch. Sauerwein, Hans Wälischmiller, Meersburg

1. Einleitung

2. Grundlagen

3. Versuchsdurchführung

4. Ergebnisse der Untersuchung

5. Schlußfolgerungen und Ausblick

6. Literaturverzeichnis

  1. M. Simon u.a.: Flexible 3D-Computertomographie mit Ray Scan, in diesem Berichtsband
  2. S. Tomaschko, F. Klein: Geometriekontrolle mit Hilfe von 3D-CT, Berichtsband zum 22. Gießereisymposium 2001 in Aalen, ARGE Metallguss
  3. Vorentwurf zum VDG-Merkblatt P 201, Volumendefizite von Gußteilen aus NE- Metallen, Stand: Mai 1998
  4. Unterlagen zum Schulungskurs "Fehler- und Fehlererkennung an Al-Druck-gussteilen" von Dr. A. Mertz, ARGE Metallguss, Aalen
  5. I. Pfeifer-Schäller, F. Klein: Zerstörungsfreie Bauteilprüfung mit 3D-CT - Vergleich mit konventionellen Prüfverfahren, Berichtsband zum 22. Gießereisymposium 2001 in Aalen, ARGE Metallguss
  6. T. Kinzler, F. Klein: Einfluß der Gußfehler auf die Festigkeit von Magnesium-druckgußteilen, 19. Aalener Gießereisymposium in Aalen, ARGE Metallguss
  7. 0. L. Dunlop, u.a.: Gefüge und Eigenschaften von Druckgußteilen aus Magnesium, Gießerei-Praxis 1999, Nr. 9, S. 453 - 456
Herausgeber: DGfZP,
Programmierung: NDT.net
START