DGZfP-JAHRESTAGUNG 2001
Zerstörungsfreie Materialprüfung
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung
Berlin, 21.-23. Mai 2001 -Berichtsband 75-CD
START
Beiträge: Plakate: Nichtmetallische Werkstoffe:

Anisotropiemessung mit Mikrowellen zur Material- und Schädigungscharakterisierung kurzfaserverstärkter Polymerwerkstoffe

Predak, S.; Busse, G.: Universität Stuttgart
Institut für Kunststoffprüfung und Kunststoffkunde (IKP)
- Zerstörungsfreie Prüfung -
Pfaffenwaldring 32
D-70569 Stuttgart

ABSTRACT

1. Einleitung

2. Mikrowellenmeßverfahren

3. Meßergebnisse

4. Diskussion und Ausblick

Danksagung

5. Referenzen

  1. Urabe, K.; Yomoda, S.: Non-destructive testing method of fiber orientation and fiber content in FRP using microwave. In: Hayashi, T.; Kawata, K.; Umekawa, S. (Hrsg.): Progress in Science and Engineering of Composites. Tokyo: Proc. ICCM-IV. Jap. Soc. for Comp. Mat. 1982, S. 1543-1550
  2. Busse, G.; Diener, L.: Mikrowellenmeßverfahren zur schnellen ortsaufgelösten und zerstörungsfreien Charakterisierung von dielektrischen Werkstoffen hinsichtlich Anisotropie, Dicke und Inhomogenität. Deutsche Patentanmeldung: P 42 44 638.4 (1992).
  3. Osaki, S.: A new method for quick determination of molecular orientation in poly(ethyleneterephthalate) films by use of polarized microwaves Polymer J., Vol. 19, (1987), S. 821
  4. Krapez, J.C.; McDonnel, L.; Busse, G.; Diener, L.; Ritter, S.; Puzzielo, S.; Grehan, G.; Letoulouzan, J.-N.: Remote non-destructive monitoring of spatial fibre orientation in polymer composites Final Technical Report (EG-Vorhaben: BRE2-CT92-0139), 1996
  5. Diener, L.: Zerstörungsfreie Kunststoffprüfung mit Mikrowellen im Nahfeld offen endender Hohlleiter Dissertation an der Universität Stuttgart, Fakultät 13, 1997
  6. Predak, S., Busse, G.: Charakterisierung von Schäden in GFK mittels Mikrowellen Polymerwerkstoffe 2000, Halle, 25.-27.09.2000, S. 189
Herausgeber: DGfZP,
Programmierung: NDT.net
START