DGZfP-JAHRESTAGUNG 2001
Zerstörungsfreie Materialprüfung
ZfP in Anwendung, Entwicklung und Forschung
Berlin, 21.-23. Mai 2001 -Berichtsband 75-CD
START
Beiträge: Vorträge: Luftfahrtindustrie:

Anforderungen an automatisierte Wirbelstrom-Prüfsysteme bei der Wartungsprüfung von Sicherheitsteilen - Ein Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit

T. Güttinger
Rohmann Inc., Nashua NH, USA
M. Junger and D. Rohmann
Rohmann GmbH, Frankenthal

EINLEITUNG

GRUNDLAGEN DER AUTOMATION

Warum automatisieren?

Festlegung der Aufgabe

Systemanforderungen

Auswahl der Wirbelstrom-Sensoren

Positioniergenauigkeit des Systems

Reproduzierbarkeit des Systems

Geräusche

Andere Anforderungen

ZUSAMMENFASSUNG

DANKE

REFERENZEN

  1. T. Güttinger und S. Roberge, "Eddy Current Crack Detection in Titanium Engine Components" (Auffinden von Rissen in Triebwerkskomponenten aus Titan mittels Wirbelstrom), Vortrag vor dem ATA NDT Forum, Albuquerque, NM, USA 1998.
  2. D. Hagemeier, "Fundamentals of Eddy Current Testing", (Grundlagen der Wirbelstromprüfung) ASNT Publication #470, The American Society for Nondestructive Testing, Columbus, OH, USA.
  3. H. Pfisterer und M. Junger, "Eine Hilfe für die Praxis - DIN Kennwerte von Wirbelstrom-Tastspulen" (Practical Tips - Characteristic DIN Parameters of Eddy Current Probes), Materialprüfung 34 (1992) 6, p. 183ff.
Herausgeber: DGfZP,
Programmierung: NDT.net
START