where expertise comes together - since 1996

Web's Largest Portal of Nondestructive Testing (NDT)
Open Access Database (Conference Proceedings, Articles, News), Exhibition, Forum, Network


NDT.net Issue - 2011-02 - NEWS

X-RAY WorX liefert hochauflösende 190kV Mikrofokus-Röntgenröhren


X-RAY WorX GmbH16, Garbsen [Germany]
NEWS  DE  
NDT.net Journal
Issue: 2011-02
Garbsen, 18. Januar 2011. Mit der Einführung einer neuen Leistungskategorie von 190kV für Mikrofokus-Röntgenröhren reagiert die X-RAY WorX GmbH auf die zunehmende Diversifizierung von Anwendungen im Bereich der hochauflösenden Röntgeninspektion. Herstellern und Nutzern von Röntgeninspektionssys-temen bietet die neue Reihe der 190kV Mikrofokus-Röntgenröhren deutlich mehr Flexibilität.

„Vor allem, wenn es um die Auswahl der geeigneten maximalen Hochspannung für eine Anwendung geht, sind Unternehmen durch die neue Beschleunigungsspannung von 190kV nicht mehr nur an die bisher ver-fügbaren 160kV- und 225kV-Mikrofokusröhren gebunden. Auf diese Weise können unnötige Leistungs-überschüsse vermieden werden, die sich häufig in höheren Systemkosten niederschlagen“, erklärt Jens Peter Steffen, Vertriebsleiter bei X-RAY WorX, die Vorteile der neuen Kategorie.

Das Spektrum der Neuerungen umfasst die Standard-Mikrofokusröhre XWT-190-T, die hochauflösende Mikrofokusröhre XWT-190-TC sowie die Hochleistungsröhre XWT-190-SE mit Direktstrahltarget. Ergänzt wird die Produktfamilie um die CT-Spezialröhre XWT-190-CT, die eine Kühlung des gesamten Röhrenkop-fes besitzt, und die Stabanodenröhren XWT-190-RA. Zudem sind alle bewährten Optionen wie das High-Energy Target, das High-Resolution Target und das externe Kühlmodul für den Röhrenkopf auch für die neuen 190kV-Röhren verfügbar. Mit den 190kV-Röhren und der neuen CT-Spezialröhre bietet X-RAY WorX nun die umfangreichste Produktpalette aller Anbieter von offenen Mikrofokus-Röntgenröhren an und baut damit seine technologisch führende Position weiter aus.

Die von X-RAY WorX mit den neuen 190kV-Röntgenröhren verwendete Hochspannungstechnik wurde in Zusammenarbeit mit einem renommierten Unternehmen entwickelt und ist herstellerseitig auf 190kV spezi-fiziert. Dies ermöglicht den weltweiten Support über etablierte Servicenetzwerke zur Sicherstellung der optimalen Verfügbarkeit der Röntgenanlagen.

X-RAY WorX GmbH - General Managers: Holger Behnsen, Thorsten Fröba, Siemensstraße 26 , D-30827 Garbsen, Germany
Tel: +49 (0)513/ 48712-60 , Fax: +49 (0)5131/ 48712-66, E-Mail: press@x-ray-worx.com, Internet: www.x-ray-worx.com

X-RAY WorX GmbH

More of X-RAY WorX GmbH published in NDT.net
2015-08-01: X-RAY WorX launches first 300 kV high power transmission tube
2015-03-01: X-RAY WorX introduces 300 kV microfocus X-ray tube
2014-07-01: Innovative internal cooling for sub microfocus X-ray tubes of new product line TCNF reduces movement of focal spot position by more than 90%
2014-03-01: Messung von Brennfleckgrößen bei Mikrofokus Stabanodenröhren
2014-03-01: Internal target cooling improves results of high resolution computed tomography
2013-05-01: Die Anwendung hochauflösender Stabanodenröhren in der Schweißnahtprüfung mit Vergrößerung nach EN ISO 17636-2
2012-12-01: Assessing the Effect of Focal Spot Movement on the Accuracy of CT Results by using a Simulation Technique
2011-11-01: Reducing the Focal Spot Shift of Microfocus X-ray Tubes to Increase the Accuracy of CT-Based Dimensional Measurement
2011-06-01: Anforderungen an Röntgen-CT-Spezialröhren und die technische Umsetzung
2011-03-01: Optimization of Rod Anode Tubes for X-ray Inspection of Aircraft Engine Weldings
All 14 Articles & News of X-RAY WorX GmbH in NDT.net


© NDT.net - The Web's Largest Portal of Nondestructive Testing (NDT) ISSN 1435-4934

Open Access Database, |Conference Proceedings| |Articles| |News| |Exhibition| |Forum| |Professional Network|